Danke! Danke! Danke!

Seit über 25 Jahren ist das Team vom Bürgerfestverein für Leck aktiv – wir organisieren Jahr für Jahr 3 Open Air „Augartenparties“, das dreitägige Bürgerfest Anfang September, stehen mit unserem Wagen beim Lecker Weihnachtsmarkt am Kirchplatz, bieten eine Kanutour im Ferienpass der Gemeinde Leck an und unterstützen viele Veranstaltungen in Leck mit unserem Knowhow und Equipment.

Unsere umfangreiche Ausstattung wird ebenfalls durch die aktiven Mitglieder gehegt und gepflegt, aber bei unseren beiden Verkaufswagen, die schon über 40 Jahre alt sind, konnten zum Schluss die Instandsetzungsarbeiten auch nicht mehr helfen: wir brauchten neue Wagen. Der Getränkeverkauf bei den o.g. Events ist die Grundlage zur Finanzierung unserer Veranstaltungen und Aktionen.

Wir haben in den letzten Jahren schon den ein oder anderen Euro zurücklegen können. Aber die Anschaffung zweier funktionstüchtiger und modern ausgestatteter Wagen zu diesem Zeitpunkt wäre für uns alleine nicht zu stemmen gewesen….

Die Feuerprobe für unsere beiden neuen Verkaufs-Wagen haben wir am Familiensonntag im Augarten bestanden. Noch ist nicht alles fertig eingerichtet, da sich manche Handgriffe ja erst mit der Zeit einspielen…

Es gab bei der Bunten Meile schon einen kleinen Umtrunk für die Sponsoren, trotzdem ist es uns sehr wichtig, auch hier einmal ganz öffentlich

sagen.

Danke an alle Institutionen, Firmen und Privatmenschen, die mit ihrer finanziellen Unterstützung die Anschaffung unserer neuen Wagen erst ermöglicht haben:

    • die Bürgerstiftung Leck Miteinander – Füreinander
    • die Gemeinde Leck
    • der Handels- und Gewerbeverein Leck
    • der Lions Club
    • der Round Table
    • der Ladies Circle Südtondern
    • die Traditionsgemeinschaft AG 52 e.V.
    • die Firma Getränke Tadsen sowie
    • Herr Dirk Enewaldsen

Für uns ist noch ein größerer vierstelliger Betrag offen, den wir u.a. mit dem Oktoberfest und auf dem Weihnachtsmarkt erwirtschaften wollen.

Dankeschön auch an die kleinen Spenden, die bei den letzten Veranstaltungen in unseren kleinen Spardosen gelandet sind. Auch das hilft uns weiter – denn schließlich wollen wir auch 2020 unser gewohntes Angebot aufrecht erhalten!

 

Unsere neuen Wagen sind angekommen!

Heute morgen um halb acht… Alarm in unserer „Vorstands-Gruppe“…

Sind das unsere Wagen?

Auf dem Weg zur Arbeit entdeckt und schnell festgehalten – ja, es waren unsere neuen Wagen, die wir für unsere Veranstaltungen angeschafft haben, da unsere beiden alten Schätzchen das Rentenalter mehr als erreicht hatten.

Nach rund 1.000 km Anreise hatte der Fahrer am Apothekenplatz gewartet, bis er zu einer zivilen Zeit Peter Erichsen erreichen konnte, der sich als Anlaufstelle zur Verfügung gestellt hatte.

Dann aber wurde hektisch überlegt: wie bekommt man die beiden Hübschen von den Trailern? Einfach runterrollen lassen ging nicht, denn die Reifen lagen nur auf einem schmalen Steg auf und die Wagen hätten beim Abladen jederzeit seitlich runterrutschen können. Zwei Gabelstapler wurden benötigt – ein riesiges Dankeschön an die Firma Abbruch Carstensen, mit deren Gerätepower und auf deren Gelände wir dann die Anhänger abladen konnten.

WhatsApp Image 2019-08-30 at 09.32.28 WhatsApp Image 2019-08-30 at 09.31.09 WhatsApp Image 2019-08-30 at 10.10.46
<
>

Dann fuhren die beiden „Neuen“ auf den Hof von Peter Erichsen und die neuen Getränkekühlschränke wurden provisorisch eingebaut, damit die ein oder andere Flasche Sekt gekühlt werden konnte, um zur Mittagszeit mit den aktiven Mitgliedern, die zukünftig in den Wagen ausschenken werden, anzustoßen!

Vorsitzender Ingo Ehlers, Bürgervorsteherin Sabine Detert und die stv. Schriftführerin Inka Eschenburg stoßen auf die neuen Wagen an!

Mehr Fotos sind wie immer auf Facebook zu finden -> zum Album einfach klicken.

Live und in Farbe sind die Wagen am kommenden Wochenende zu bewundern, Nr. 1 am Sonnabend bei der Bunten Meile an unserem Infostand – am Sonntag sind beide im Augarten im Einsatz – bis dahin ist noch eine Menge zu tun…

34. Lecker Bürgerfest vom 6. bis 8. September 2019

Das 34. Lecker Bürgerfest mit „Tummel & Bummel“ und Familientag im Augarten steht vor der Tür. Organisiert und durchgeführt wird die gesamte Veranstaltung wie immer durch den Bürgerfestverein Leck e.V.

Am Wochenende 06. – 08. September 2019 wird das Bürgerfest drei Tage lang gefeiert und verspricht wieder Aktionen am laufenden Band. Besonders bunt, fröhlich und familiär soll es wie gewohnt in Lecks Ortsmitte werden.

Wenn das Wetter mitspielt, erwartet der Bürgerfestverein Leck wie in den Vorjahren zahlreiche Besucher aus Nah und Fern. Gut gerüstet ist der Veranstalter für den Ansturm. Die Verantwortlichen um den Vorsitzenden Ingo Ehlers planen seit Monaten, um für jede Altersgruppe und jeden Geschmack etwas zu bieten.
Mit vielen ehrenamtlichen, erfahrenen Helfern haben sie ganz nach ihrer Devise „…für Leck aktiv“ organisiert und gerechnet. Dafür gibt es Unterhaltung und Abwechslung en masse. Gute Laune sollten allerdings die Besucher mitbringen. Dann kann es losgehen mit dem Flanieren, Bummeln, Schauen, Mitmachen.

Mit ganz viel Glück können wir auch unsere beiden neuen Wagen zum Bürgerfest präsentieren, mit der Unterstützung einiger Sponsoren war es uns möglich, unsere 40 Jahre alten Wagen „DoMiNix“ und „Auermann“ durch funktionale, verkehrstüchtige und allen Hygienevorschriften entsprechenden Anhänger zu ersetzen. Dafür sagen wir auch an dieser Stelle schon einmal herzlichen Dank – noch haben wir eine kleine Summe, die finanziert werden muss, wer dabei mithelfen möchte, darf gerne ein Mitglied vom Vorstand darauf ansprechen.

Das gesamte Programm zum DOWNLOAD

Freitag, 06. September 2019

Zum Auftakt tritt das Kindertheater „Krimmelmokel“ um 14:30 Uhr im Rathaussaal mit seinem Stück „Flieg, Egbert flieg“ für den Nachwuchs ab 3 Jahren in Aktion… Der Eintritt ist wie immer frei, wir danken der Gemeinde Leck, die traditionell diesen Programmpunkt gestaltet.
Ab 20 Uhr präsentiert der Bürger- und Kulturhof Leck Huus e.V. „Steve Baker & Band“ (Der Vorverkauf hat bereits begonnen, der Eintritt kostet 18 €, Einlass ist ab 19 Uhr. Weitere Infos www.leck-huus.de)

Samstag, 07. September 2019

Unter dem Schlagwort „Bunte Meile“ verbirgt sich am Sonnabend Beliebtes und Bewährtes. Um 8 Uhr wird die „Bunte Meile“ offiziell eröffnet. Das Bürgerfrühstück, bei dem die Mitglieder der Gemeindevertretung Leck dank vieler großzügiger Spenden der Lecker Bäcker, Fleischer und Supermärkte wieder unter der Regie unserer Bürgervorsteherin Sabine Detert viele hungrige Besucher zum kleinen Preis für den „guten Zweck“ glücklich satt machen, beginnt ebenfalls um 8 Uhr.

Unzählige Flohmarkt-, Aktions-, Informations- und Verkaufsstände säumen dann die autofreie Hauptstraße. Auf unseren beiden Bühnen gibt es musikalische Darbietungen für wirklich jeden Geschmack. Auch der Apothekenplatz lädt wieder ein mit Informationen zum Staunen und Mitmachen über unsere Landwirtschaft – neben verschiedenen Vereinen und Verbänden und dem Bauernverband Südtondern präsentiert sich dort das auch Jagdhornbläsercorps Südtondern.

Dazu kommen verschiedene Walking Acts zum mitmachen, mitstaunen und mitzaubern.

Das Bürgerfest ist wie immer auch eine wunderbare Möglichkeit, sich über die Arbeit von verschiedenen Institutionen und Organisationen zu informieren. Selbstverständlich gibt es auch „Lecker“ zu essen und zu trinken, neben den Gastronomen aus dem Ort gibt es Kaffee und Kuchen beim Kirchencafé vor der Kirche St. Willehad.

Auch auf den beiden Bühnen wird viel Abwechslung geboten:

Auf der traditionellen „NOSPA“-Bühne auf dem Kirchplatz geht es folkloristisch zu, nach „Drumchapel Mist“ mit irischer und schottischer Folk Musik zeigen die „Cross-Road-Dancers“ aus Bredstedt ihre Square Dance-Künste. Jan-Marten Block, Musiker und Sänger aus Südtondern schließt sich daran an, bevor The SilverShadows aus Lübeck uns wie schon im vergangenen Jahr und beim Postleitzahlenfest verzaubern.

Um 15 Uhr findet wieder einmal das öffentliche „Gautschen“ der Buchdrucker und Buchbinder statt. Den Tag an der NOSPA-Bühne beschließen wir ab 20.00 Uhr mit der Band „CountDown“ und tanzen dazu bis Mitternacht.

Währenddessen auf der GreenTEC Campus-Bühne am Schafmarkt:

Nach der offiziellen Eröffnung spielt hier der AnSaager (Andreas Saager), ein Musiker mit Leib und Seele bis 11.30 Uhr. Ihm folgt die Band Alike aus Niebüll mit englischen und deutschen Coversongs aus verschiedenen Zeiten (Akustikgitarre, Bass und Gesang)

Die Cross Road Dancers aus Bredstedt legen auch vor der GreenTEC Campus-Bühne eine flotte Sohle auf die Straße, den Nachmittag bestreitet das Trio „It‘s me“ mit einer spannenden Mischung aus eigenen und gecoverten Songs aus Blues, Jazz, Soul, Pop und Rock.

Am Abend wird es wieder traditionell – unsere beliebte Band „Second Take“ heizt bis Mitternacht den Tanzwilligen ein. Durch den gesamten Tag moderiert Steve Carstensen.

Sonntag, 08. September 2019

Am Sonntag lädt der Bürgerfestverein Jung und Alt in den idyllischen Augarten ein mit vielen Angeboten von Besinnung bis hin zum Aktionsprogramm. Nach dem ökumenischen Freiluftgottesdienst mit Pastor Holger Asmussen der Ev. Kirchengemeinde Leck und Vertretern der katholischen und dänischen Kirchengemeinden sind Spiel, Spaß und Unterhaltung angesagt. Den Gottesdienst begleitet musikalisch der Martin-Luther-Bläserkreis (Achtrup). Durch den Tag führt uns wieder Moderator Steve Carstensen.

Man munkelt, dass an der Lecker Au hat ein Piratenschiff angelegt habe – im gesamten Augarten wimmelt es von Piraten des Kornersfjord e.V., diesen Anblick darf man sich einfach nicht entgehen lassen.

Für musikalische Unterhaltung sorgt im Anschluss das WestWind-Orchester Südtondern & Blasorchester Uggelharde. Für eine abwechslungsreiche Verpflegung zum Mittagessen, aber auch einem leckerem Kaffeetrinken mit selbst gebackenem Kuchen ist durch den Bürgerfestverein und seine Aussteller gesorgt. Auf der Spielwiese mit Hüpfburg, Fussball-Dart und Kistenrutsche steht natürlich auch wieder ein Karussell.

In diesem Jahr soll auch wieder ein großes Tauziehen im Augarten statt finden: Teams á 7 Personen (mindestens 2 Frauen pro Team) treten gegeneinander an. Wichtig: es sind nur Arbeits- oder Sportschuhe erlaubt. Geplant sind eine Vor- und eine Hauptrunde. Anmeldung ist noch möglich bis zum 05.09.2019 bei Holger Hoffmann unter 0151 / 22 38 97 63 (auch WhatsApp) oder holgerhoffmann284@gmail.com

Natürlich kann wie gewohnt im Schützenheim des MTV um die Bürgerschützenkönigs-Ehren geschossen werden.

Höhepunkt des Familiensonntags im Augarten ist wie immer um 14 Uhr das Entenrennen, das sich in diesem Jahr zum 13. Mal ereignet.

Um 15 Uhr tritt die „TIC TOC Dance Crew“ des MTV Leck auf, bevor mit den Siegerehrungen von Bürgerkönigsschießen, Tauziehen und Entenrennen um 16.30 Uhr ein tolles Wochenende zu Ende geht!

Der Bürgerfestverein Leck e.V. kann zwar kein schönes Wetter garantieren, aber wir haben alles Erdenkliche getan, um für jeden etwas anbieten zu können und Spaß und gute Laune während der 3 tollen Tage in Leck zu versprechen.

Das war die Kanutour 2019

Der große Regen kam erst, als alle Boote sicher in Waygaard angekommen waren.

Bei bedecktem Wetter starteten am 2. August 15 Boote mit rund 40 Kindern und vielen ehrenamtlichen Betreuern am Bargumer  Schöpfwerk, um von dort aus auf der Soholmer Au mit der Strömung Richtung Waygaard zu paddeln.

Wie immer hatte Organisator Gerd Komander zwei Pausen zur Stärkung eingeplant: Die erste Pause fand am Schöpfwerk „An de Kanal“ statt – es gab neben Erfrischungsgetränken Äpfel, Bananen und natürlich süße Nervennahrung… Die Bürgerfestvereins-Mitglieder Manfreth Sakschewski und Friedrich Kusch fuhren nicht nur die Verpflegung parallel zu den Paddlern an der Soholmer Au längs, sondern kutschierten auch einige Busse und PKW sowie alle Kanuanhänger an den Zielort.

20190802 Kanutour 4 20190802 Kanutour 10 20190802 Kanutour 25 20190802 Kanutour 31 20190802 Kanutour 46 20190802 Kanutour 47 20190802 Kanutour 62 20190802 Kanutour 79 20190802 Kanutour 86 20190802 Kanutour 94 20190802 Kanutour 107
<
>
Ein langer Konvoi macht sich auf den Weg nach Ost-Bargum

Weiter ging es Richtung Bongsieler Kanal. Dort hatten mitterweile Thommy Behrens und Harald Eis vom Bürgerfestverein Tische und Bänke aufgebaut und leckere Nudeln mit Hackfleischsoße serviert. Dann war es nicht mehr weit bis zum Ziel.

„Vor dem Bongsieler Kanal rechts ab!“

Dann wurde doch noch ein kurzes Stückchen auf der Lecker Au gepaddelt, die am Vortag wegen zu wenig Wasser und zu viel Pflanzen als Paddelflüsschen verworfen worden war.

Hilfreiche Hände halfen grundsätzlich beim Ein- und Ausstieg und auch die Erwachsenen, die zum ersten Mal mit paddelten, hatten sehr viel Spaß!

Diese Aktion wurde wie immer von den ehrenamtlichen Mitgliedern des Bürgerfestverein Leck im Rahmen des Ferienpasses unter dem Motto „…für Leck aktiv…“ durchgeführt. Ohne die Jugendfeuerwehr Leck, die mit 2 Bussen und Fahrern beim Transport nach Bargum unterstützte und den MTV Leck, der dem Bürgerfestverein ebenfalls seine Busse den ganzen Tag zur Verfügung gestellt hat, wäre diese Aktion so nicht möglich gewesen! Ein herzliches Dankeschön dafür! Ein großer Dank geht auch an die Firma Wolfgang Petersen Heizung + Sanitär aus Achtrup für die Bereitstellung seines Wagens sowie die Jugendlichen vom Haus der Jugend und die Mütter, die beim Paddeln mit voller Power dabei waren. Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr nächstes Jahr wieder mit dabei seid!

Mehr Fotos wie immer auf unserer Facebook-Seite

Wichtiger Hinweis zur Kanutour

Die Kanutour des Bürgerfestvereins am Freitag, den 02. August 2019 im Rahmen des Lecker Ferienpasses startet dieses Jahr wieder mal auf der Soholmer Au.

Alle Kinder werden mit Kleinbussen und Privat-PKW zum Startort befördert. Der Treffpunkt ist deswegen der Parkplatz gegenüber dem Schützenheim (Die Straße „Am Süderholz“ bis zur Gemeinschaftsschule fahren, dann links Richtung Hans-Peter-Feddersen-Brücke)

Bitte an die Baustelle denken, wir möchten gerne pünktlich um 9 Uhr in Leck starten. Wer uns beim Transport unterstützen kann, ist herzlich willkommen. Den Abholort geben wir bei Abfahrt bekannt, da wir uns nach den Windverhältnissen richten müssen.

Wir freuen uns auf einen tollen Tag!

„Hut ab vor dem, was Sie leisten!“

Der Vorsitzende des Lecker Bürgerfestvereines, Ingo Ehlers, freute sich sehr, Kirsten Anton von der Aktion „Stark in den Tag“ (Grundschule an der Linde Leck) den Erlös des letztjährigen Abpunschens am Wagen des Bürgerfestvereins zu überreichen.

700 € waren zusammen gekommen, einen kleinen Vorschuss darauf hatte es am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien schon gegeben, als die Helferinnen der Kinder-Frühstückstafel unterstützt von Mitgliedern des Bürgerfestvereins alle Grundschüler mit einem LECKeren Weihnachtsfrühstück mit Kinderpunsch überraschten.

„Die Kinder sind mit einem Lächeln raus gegangen!“

An jedem Dienstag und Donnerstag bereiten die Damen für derzeit 40 – 50 Kinder ein gesundes Frühstück vor, mit dem ein „starker Start in den Tag“ erst möglich wird.

Der Bürgerfestverein dankt herzlich für dieses wichtige ehrenamtliche Engagement!

Aktiv für Leck – wir unterstützen die Frühstückstafel der Grundschule an der Linde

„Aktiv für Leck“ – das heißt nicht nur, dass wir uns aktiv in unserer Freizeit für „unsere“ Veranstaltungen engagieren. „Aktiv für Leck“ heißt auch, Vereine, Gruppen und Institutionen aus Leck zu unterstützen – mit unserer Manpower, mit unserem Know-How und nicht zuletzt mit unserem Material, das wir für unsere Veranstaltungen angeschafft haben.

„Aktiv für Leck“ waren wir heute gemeinsam mit elf Lecker Frauen an der Grundschule an der Linde: dort wurden schon vor dem Hellwerden Brötchen und Brote geschmiert, Gurken und Paprika geschnibbelt und 40 l Kinderpunsch heiß gemacht. Dann war es so weit: 200 „hungrige“ Grundschulkinder durften beim „LECKer Weihnachtsfrühstück“ zugreifen! (Ein herzliches Dankeschön an die Niebüller Backstube für die großzügige Brötchenspende sowie unserem Mitglied, dem Imker Andreas Eschenburg für seinen LECKer Honig!)

Einige Klassen trugen Gedichte vor oder sangen ein Weihnachtslied – das waren bewegende Momente für so manch gestandenen Bürgerfestvereins“recken“…

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15
<
>

Die Frühstückskindertafel ist ein Projekt, das vor rund 9 Jahren von Lehrerinnen der Lecker Grundschule an der Linde initiiert wurde. Mit einem ehrenamtlichen Team wird zweimal pro Woche hungrigen Kindern mit einem leckeren und gesunden Frühstück zu einem „starken Start in den Tag“ verholfen.

Die Frühstückskindertafel ist regelmäßig auf Spenden zur Finanzierung dieser immer noch notwendigen Maßnahme angewiesen. Aus diesem Grund wird in diesem Jahr im Lecker Weihnachtsdorf am 23. Dezember am  Wagen des Bürgerfestvereins zugunsten der Frühstückskindertafel abgepunscht – Anfang Januar können wir dann hoffentlich dem Team der Frühstückskindertafel einen Scheck für ihr tolles Projekt überreichen.

Fotos: Tanja Schmidt, Ingo Ehlers

Alle Jahre wieder…. Besucht uns im Lecker Weihnachtsdorf!

Auch in diesem Jahr sind wir vom 1. bis 23. Dezember

„…für Leck aktiv!“

Wir freuen uns über eure Unterstützung an Bord unseres Wagens, beim Auf- und Abbau des Weihnachtsmarktes und selbstverständlich über jeden „LECKer“ Glühwein, den ihr bei uns trinkt…

Jeden Freitag, Samstag und Sonntag sind wir von 15 – 20 Uhr für euch da! Am 23. punschen wir wie immer für den guten Zweck ab – da ist das Ende offen!  Big Harry wird wieder den Kirchplatz rocken – auch für die anderen Öffnungstage hat Anja Neumann vom HGV ein attraktives Programm zusammen gestellt! Mehr Infos hier: www.hgv-leck.de

Wir sehen uns!

Richtigstellung „Kinder-Flohmarktstände“

Liebe Freunde der Bunten Meile,
 
wir müssen da mal etwas richtig stellen… Selbstverständlich standen in der Vergangenheit, standen jetzt – am letzten Sonnabend – und stehen auch in Zukunft Kinder mit ihrem Spielzeug auf einer Wolldecke zum Verkauf ausgebreitet kostenlos auf unserem Straßenflohmarkt.
Diese Regelung gibt es schon seit Jahren und wurde im Zug der Überarbeitung unserer Standgeldordnung nicht angerührt.
Wir freuen uns, gerade für die Kinder ein buntes Programm an allen drei Tagen anzubieten und wollen uns nicht an ihnen „bereichern“.
Etwas wurde allerdings bei der neuen Standgeldordnung anders: unsere Mitglieder standen dieses Jahr erstmals ebenfalls kostenfrei mit einem Stand bis 3 m Länge auf der Bunten Meile.
Solltet ihr, sollten Sie also diesbezüglich etwas hören, freuen wir uns, wenn Sie kurz auf unsere Website und diesen Post verweisen. Herzlichen Dank!