Bürgerfestverein Leck - ...für Leck aktiv!

Well Done
Aktuelles

Der Countdown läuft….

…zur 2. Augarten-Party OPEN AIR!

Wie gewohnt finden nach dem gelungenen (um eine Woche „verspäteten“) Auftakt im Juni die Juli- und August-Veranstaltung am ersten Samstag im Monat statt!

Die tun nix – die wollen nur spielen!

Von 20.00 Uhr bis Mitternacht erwartet die Gäste „WELL DONE“ – die fünf Bandmitglieder rocken den Blues. Nichts für Puristen, die nur dem guten alten Zwölftakter huldigen. Hier wird gerockt bis die Füße zucken. Die ruhige Ballade hat bei „WELL DONE“ allerdings genauso ihren Platz wie die eigenen Stücke, von denen immer mehr in ihrem Programm auftauchen.

Well Done
In erster Linie geht es um Spaß: auf und vor der Bühne – und der kommt auf bei eigenen Arrangements aber natürlich auch beim Covern von alten Klassikern. Jeder, der gerne tanzt, mitsingt und feiert, wird im Augarten bei freiem Eintritt auf seine Kosten kommen.

Neben guter Musik wird wie immer auch für das leibliche Wohl gesorgt.

Die ehrenamtlichen Helfer des Bürgerfestvereins bieten wie gewohnt Getränke vom Longdrink-Stand, Bierwagen und Wein-Stand an. In der Zeit von 19 bis 20 Uhr, zur Happy-Hour, werden Bier und Anti-Alkoholisches zu verbilligten Preisen angeboten. Für die Hungrigen sorgen die unsere gastronomischen Anbieter mit Nudelgerichten, Imbissstand und Crepes.

Natürlich wird auch das Ordnerpersonal von der Sicherheit Nord wieder vor Ort sein und für einen friedlichen Verlauf der Veranstaltung sorgen.

In dem Zusammenhang bittet der Bürgerfestverein auf die Mitnahme von Rucksäcken und großen Taschen zu verzichten. Das Sicherheitspersonal  ist angewiesen, wie bei öffentlichen Veranstaltungen üblich, Rucksäcke und Taschen zu kontrollieren! Um also Diskussionen mit dem Ordnerpersonal zu vermeiden, sollte von vornherein auf die Mitnahme verzichtet werden.

Gleichzeitig weist der Bürgerfestverein darauf hin, dass die Mitnahme und der Verzehr mitgebrachter Getränke im Veranstaltungsbereich nicht gestattet ist. Der Bürgerfestverein bietet seine Veranstaltung wie immer kostenlos an. Finanziert  wird das ganze Drumherum sowie das Bürgerfest allein von den Einnahmen, die die ehrenamtlichen Helfer während der Augarten-Parties durch den Getränkeverkauf erwirtschaften.

„Wie in den Vorjahren versuchen wir die Getränkepreise moderat zu halten, aber leider sind wir auch gezwungen, die Preissteigerungen der Brauereien und Getränkehändler an unsere Gäste weiterzugeben, dafür sind die Fix-Kosten einer Veranstaltung einfach zu hoch. Andersherum, wo bekommt man noch bei freiem Eintritt gute Musik in der einmaligen Open-Air-Atmosphäre des Lecker Augarten geboten? Günstiger kann man nur zu Hause auf der Terrasse feiern.Auf jeden Fall freuen wir uns auf tolle, stimmungsvolle Veranstaltungen mit Gästen aus Nah und Fern!“